HSG TH Leipzig - Badminton
Menü  
  Home
  Verein - Abt. Badminton
  Mannschaften
  Termine
  Trainingszeiten
  Bildergalerie
  Sporthalle
  Mitgliedschaft
  Wissenswertes
  Downloads
  Partner
  Links
  Impressum, Datenschutz, Disclaimer
(C) 2009-2018, HSG TH Leipzig, Abt. Badminton
Letzte Aktualisierung: 24.11.2018
Lipsiade 2014 U17-U19

Spielbericht Kinder- und Jugendspiele am heutigen Sonntag, 22.06.2014 in Zwenkau

Nach den guten Ergebnissen der Lipsiade am gestrigen Samstag bei der THL fand heute die Fortsetzung der Nachwuchsspiele AK 17/19 in Zwenkau statt.

Die große Stadthalle mit neun Feldern bot genug Platz für ein spärlich besetztes Teilnehmerfeld. Spieler und Spielerinnen aus Zwenkau, Mölkau, Meuselwitz,  von der DHfK und unserer THL bildeten das Starterfeld.

Unsere Fraktion bestand aus Michelle, Marleen, Emma, Philipp und Lennart. Gemeldet waren noch Leon und Bertram, der sich jedoch krankheitsbedingt am Vorabend abgemeldet hat. Somit war das gemeldete Doppel Philipp und Bertram geplatzt. Leon schaffte es punkt 10 Uhr aufzuschlagen, worauf er postwendend die Heimreise antreten konnte, denn die Spiele liefen bereits. So war auch das 2. Doppel Lennart und Leon Geschichte. Wir starteten somit ohne Jungen-Doppel (leider).

Durch die geringe Teilnehmeranzahl gingen die Spiele relativ flott über die Bühne. Michelle holte sich im Einzel AK 17 ohne Probleme den Titel und spielte im Finale gegen ihre jüngere Schwester Marleen. Beide Schwestern hatten sich im Halbfinale lediglich den zwei Spielerinnen aus Meuselwitz zu stellen, was bei Michelle recht schnell erledigt war und nur Marleen etwas mehr Mühe bereitete. Sie musste über drei Sätze gehen.

Bei den Jungen holte sich Philipp den Titel, sein Weg dahin war etwas steiniger, denn er musste zwei gute Gegner aus Mölkau bezwingen. Sein taktisch kluges Spiel war ein Garant für einen sicheren Sieg im Finale.

Unser Damen-Doppel, bestehend aus den Diez-Geschwistern hatten nur ein Spiel, welches es in sich hatte. Nach schwachem ersten Satz gegen das Damen-Doppel aus Meuselwitz musste sich der Trainer von der Tribüne zum Spielfeld bewegen, um den beiden etwas „Motivations-hilfe“ zu geben. Der zweite Satz ging dann deutlich an unsere Mädels, wobei der dritte Satz erst in der Verlängerung entschieden wurde. Grund waren unnötige leichte Fehler, die immer wieder den Gegner ins Spiel brachten. Am Ende wurde der Entscheidungssatz mit viel Glück gewonnen.

Unsere Emma spielte mit einer Spielerin aus Mölkau und schaffte in der U19 einen zweiten Platz.

Glückwunsch!

Das Mix bescherte Michelle den 3. Titel an diesem Tag. Sie gewann das Finale mit Philipp gegen eine Meuselwitzer/Mölkauer Kombination. Im Halbfinale sowie im Finale spielten sie ein überlegenes Mix gegenüber der Konkurrenz und sicherten sich völlig verdient den Sieg.

Eingespielte Laufwege und blindes Verständnis zeichnete dieses Mix aus. Schön für den Trainer zu sehen, dass da was für die Zukunft heranwächst.

Marleen und Lennart belegten einen zufriedenstellenden Platz drei.

Alles in allem ein erfolgreiches Wochenende für unseren Nachwuchs bei der Lipsiade und den Kinder- und Jugendspielen.

 

Bis die Tage

Heinzel

Wichtige Infos / News  
 
Trainingsausfall:
18.01.19 Training erst ab 19:00

Link zu :
Aktuelle Turniere
Rahmenterminplan 2018/19

 
Termine  
 
28.12.2018
Familiensporttag

 
Ergebnisse  
 
Punktspiel-Tabellen:
THL I
THL II
THL III
THL IV

 
186610 Besucher (642963 Hits)